Die Fotografie ist meine Leidenschaft. Eine frische, natürliche, lebendige sowie inhaltsstarke Bildsprache ist mein Markenzeichen. Herzlich und  professionell ist meine Art, erfrischend und einfach schön, sind meine Fotografien.

Werbeagenturen, kleine Firmen, große Unternehmen, sowie Privatpersonen beeindrucke ich mit meinen authentischen Portraits und Reportagen, seit 1995.

Ich liebe es Menschen zu fotografieren. Besonders wenn es darum geht, das Ehrliche und Wahrhaftige in einem Portrait zu zeigen.

 

„Wer sehen kann, kann auch fotografieren. Sehen lernen kann allerdings dauern.“ Leica

Gerne komme ich zu einem gewünschtem Ort, zu ihrem Geschäft, ihrem Büro oder zu ihnen nach Hause, um schöne Fotos von ihnen, ihren MitarbeiterInnen oder ihrer Familie in entspannter Atmosphäre zu kreieren.

Business – Büro – Geschäft  – Portrait – Paare – Baby & Babybauch – Familie – zu Hause – ein Ort ihrer Wahl.

Es macht mir große Freude, ihre, meine oder unsere gemeinsamen Ideen in schöne Bilder zu verwandeln.

Auf Hochzeiten ist es mir ein besonderes Anliegen ihre großen Momente, besondere Details und emotionale Augenblicke mit viel Feingefühl in lebendigen Bildern für sie fest zu halten, um – ihre große Liebe – ihre ganz persönliche Hochzeitsgeschichte in Bildern zu erzählen. Mit viel Hingabe begleite ich sie an ihrem großen Tag fotografisch. Meine langjährige Expertise zeigt sich in meinen anspruchsvollen, sowie künstlerischen Fotografien. Welche sich wunderbar in ihrem einzigartigen und persönlichem Hochzeitsbuch präsentieren lassen.

Auf Wunsch übernehme ich die kreative Gestaltung für ihr individuelles Fotobuch. Einfach schön und besonders, wenn von Meisterhand gefertigt, um ihre wertvollen und schönen Erinnerungen für die Zukunft fest zu halten.

„Fotografieren ist wie schreiben mit Licht, wie musizieren mit Farbtönen, wie malen mit Zeit und sehen mit Liebe.“ Almut Adler

Die Fotografie begleitet mich seit meinen Jugendjahren. Ob mit selbstgerollten Schwarz/ Weiß Filmen zur Selbstentwicklung, Diafilmen, Negativfilmen oder in der Multimedienschule in London. Die Kamera ist ein ständiger Begleiter, ob zu Hause oder auf Reisen, als Ausdruck meiner Seele und stiller Beobachter der Entfaltung des Lebens mit seinen täglichen Absurditäten und wunderbaren Schönheiten.

Viele Jahre war die Fotokunst mein Ziel, mit zahlreichen und erfolgreichen Einzel- und auch Gruppenaustellungen in Hong Kong, Mallorca, San Francisco, London und ab 2003 auch in Österreich. Limitierte Ausgaben von Ausstellungsbildern wurden verkauft in UK, USA & AUT. Meine zehn Wanderjahre im Ausland (Asien, London, San Francisco) prägten nicht nur meine Fotografie sondern auch mein Menschsein.

sinnesueberflutung_imagining

1995-2002 Freischaffende Fotografin in London & San Francisco
2001 2. Platz Association of Photographers in London Award for young and upcoming photographers
2003-2014 Fotokurse und -workshops für Anfänger und Fortgeschrittene an der VHS Salzburg, Tourismusverband Altenmarkt/Zauchensee und weitere in eigener Leitung.
2006 Nominiert vom Internationalen Museum für Frauen in San Francisco (IMOW) für Ausstellung und Buch ‘Imaging ourselves’. Auswahl 80 von 750 Künstlerinnen aus der ganzen Welt.
Auslandsstipendium: Budapest 2003 und Israel 2006, gefördert vom Land Salzburg
2010 Meisterprüfung der Fotografie an WK, Salzburg
2011 Fotografie für Buch, ‚Essbare Blüten‘, BLV Verlag München
2012 Fotografie für Buch, ‚Selbstgenähtes für den Garten‘, BLV Verlag, München

Bilderagenturen wie Masterfile (Kanada & Deutschland), Getty Images, Science Photo Library und Millennium Picture Library in London veröffentlichen meine Fotoarbeiten.
Fotografische Auftragsarbeiten: Salzburger Agrar Marketing, Altstadtmarketing Salzburg, Milupa, Gittis, Hefterhof, HP (Hewlet and Packart), Starbucks, Raiffeisen Bank, Wiberg, Stolichnoya, sowie viele kleinere Firmen und Unternehmen, wie Mobiler Hilfsdienst. Vitazen, Einzelunternehmen wie Sonja Schett…., bekannte Persönlichkeiten wie Sepp Forcher, Matthias Lanzinger, Ariane Haering (Pianistin) oder Benjamin Schmid (Violinist) und Printmdien wie: The Observer, The Guardian on Sunday, Stanford Magazin, New Scientist, Mac World, BLV Verlag,…

„Das Wesen des Menschen bei der Aufnahme sichtbar zu machen, ist die höchste Kunst der Fotografie.“ Friedrich Dürrenmatt

Wenn man Schönheit erkennt und sehen darf, fasziniert und berührt es unser Sein. Es ist mein inneres Bedürfnis,  etwas ganz besonderes, von dem Menschen der fotografiert wird zu zeigen. Ein Aspekt seiner Seele, seines Wesens darf sich offenbaren. Es ist ein Zusammenspiel zwischen Fotografin und Model, welches mit Vertrauen, intuitiven erspüren und sich einlassen zu tun hat. Die technische Handhabe der Kamera über die Jahre wird zum persönlichen Stil, die Menschen, die Orte und das zur Verfügung stehende Licht machen die Fotografie lebendig und daher ist die Fotografie auch nie langweilig, man muss  sich auf die gegebene IST Situation 100% einlassen.

Eine weitere Leidenschaft die mich beinahe so lange wie die Fotografie begleitet ist Yoga. Die Photographie beschäftigt sich mit dem Äußeren Erscheinen. Yoga richtet sich nach dem inneren Erleben und Erspüren.

Photograhy ist my love affair with life and Yoga is my love affair with the body, mind & spirit.

Hatha Yoga, Flow Yoga, Scaravelli Yoga, Yin Yoga & Kundalini Yoga.

Hast du Lust auf mehr Yogainfo, dann lade ich dich ein, hier zu klicken www.bettinasalomonyoga.com